Ausleihanträge

Ausleihe von Materialen des Kreisfeuerwehrverbandes

Der  Kreisfeuerwehrverband  stellt  den  Feuerwehren  des  Landkreises  Materialien  für  die  Brandschutzerziehung  und  für Werbemaßnahmen  für die Feuerwehren und Jugendfeuerwehren zur Verfügung.
Ein Ausleihwunsch  muss  beim  Kreisfeuerwehrverband beantragt  werden.  Das  entsprechende  Formular  kann  durch  anklicken  des Links  rechts auf  dieser  Seite  heruntergeladen  werden.  Das handschriftlich  oder  am  PC  ausgefüllte  Formular  kann  ausgedruckt  und per  Telefax  bzw.  auch als E-Mail versendet werden.
Hinweis
das Versenden per E-Mail aus dem Formular heraus funktioniert nur mit einem E-Mail Programm. Vergeben wird das Material in der Reihenfolge des Eingangs der Anträge. Beim Versenden  des  Antrags  per  Telefax  muss  mit  ein  paar  Tagen Verzögerung  bis  zur  Bearbeitung gerechnet werden.

Wichtig

Der   Kreisfeuerwehrverband ist nicht für den Betrieb der ausgeliehenen Materialen verantwortlich. Für eine sichere Handhabung und Anwendung sowie zur Einhaltung  der Sicherheitsvorschriften  durch  Feuerwehranghörige oder Dritte ist alleine die ausleihende  Feuerwehr verantwortlich. Dies gilt insbesondere für die Hüpfburg. Der Kreisfeuerwehrverband haftet nicht für Unfälle und Schäden.

Anträge, Infos und Anfragen

 Jörg Wollanke
1. Stellv. Vorsitzende

E-Mail: ausleihe@kfv-ohv.de
Tel.: 0160 / 1868139

 

 

Kalender

zur   Planung,   ob   das   gewünschte   Material   zum   geplanten   Termin   zur Verfügung steht.
zum Kalender

Ausleihantrag

der  Ausleihantrag  steht  Ihnen  sowohl  in  einer  PDF  als  auch  in  einer  Word Datei zur Verfügung.

Ausleihantrag in Word
Ausleihantrag in PDF

Folgende Material stehen zur Verfügung

4 Zelte

1 Anhänger

Spielemobil (Geräteanhänger Spiele)

für die Ausleihe der Spielemobil wird
eine Instandhaltungspauschale von
75 Euro erhoben

 

3 Brandschutzkoffer

1x in Ausführung „Kita“,
2x in Ausführung Telefon-Notruf

Rauchdemohaus (Derzeit Defekt)

Bierzeltgarnituren
Hüpfburg

für die Ausleihe der Hüpfburg wird
eine Instandhaltungspauschale von
75 Euro erhoben

Feuerlöscher-Übungsanlage